Ernährung bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten


Kostenlosen Prospekt zum Fernkurs downloaden!

alle Informationen zum Fernkurs für Sie zusammengefasst

Ernährung bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Die Zahl der Menschen, die unter allergisch bedingten Krankheiten leiden, hat in den letzten Jahrzehnten auffällig zugenommen. Es wird geschätzt, dass jeder vierte Deutsche mittlerweile an Allergien leidet. Die Ursachen liegen neben psychischen Faktoren in der Verschmutzung der Umwelt und in genetischen Vorbedingungen.

Viele Menschen zeigen allergische Reaktion beim Verzehr bestimmter Lebensmittel, manche davon entwickeln sich erst im Verlauf des Lebens. Nahrungsmittelunverträglichkeiten, die sich erst im Alter zeigen, haben ihre Ursache zum Beispiel in den Veränderungen des Hormonhaushaltes, zudem treten im Alter häufiger sogenannte Kreuzallergien auf.

Bei auftretenden Lebensmittelunverträglichkeiten kann man die Symptome mit einer Ernährungsumstellung vermeiden. Um trotzdem eine ausgewogene Ernährung zu gewährleisten und einen Nährstoffmangel zu umgehen, gibt es zahlreiche Lebensmittelalternativen, die man stattdessen zu sich nehmen kann.

Der Fernkurs gibt Ihnen einen Einblick in die typischen allergieauslösenden Lebensmittel und Nährstoffe. Sie erfahren, wie Sie diese Lebensmittel durch adäquate Nahrungsmittel austauschen und auch versteckte Allergieauslöser erkennen und ersetzen können.


Haben Sie Fragen zum Studium? Schauen Sie gern in unsere Häufigen Fragen. Hier finden Sie alle Antworten.

Fernkurs Ernährung bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten

jetzt zum Fernkurs anmelden!

Die Kursinhalte

• Krankheitsbilder und Diagnosen bei Allergien und Unverträglichkeiten
• Zöliakie und Ernährungsempfehlungen
• Laktoseintoleranz und Ernährungsempfehlungen
• Hühnerei-Allergie und Ernährungsempfehlungen
• Fruktoseintoleranz und Ernährungsempfehlungen
• Allergien gegen einzelne Lebensmittelgruppen und Ernährungsempfehlungen
• Allergien gegen Lebensmittelzusatzstoffe und Ernährungsempfehlungen
• Ernährung bei Neurodermitis
• Unterstützung des Immunsystems
• Die Suchdiät

Umfang und Lehrgangsbeginn

Der Kompaktkurs besteht aus 1 Lehrheft. Pro Woche sollten Sie ca. 4 -6 Stunden mit der Bearbeitung der Lehrhefte einplanen. Natürlich hängt die Bearbeitungszeit von Ihren Vorkenntnissen und Ihrem individuellen Lerntyp ab.
Das Lehrheft ist mit umfangreichen Fachinformationen und vielen praxisorientierten Tipps gefüllt, die Sie sofort in der Praxis anwenden können.

Der Fernkurs schließt mit einer schriftlichen Prüfung ab, welche Sie über den Online-Campus flexibel bei freier Zeiteinteilung absolvieren.

Wenn Sie einmal mehr Zeit benötigen, können Sie Ihren Kurs kostenlos um 3 Monate verlängern. 

Oder benötigen Sie eine Pause?  - kein Problem! Sprechen Sie uns an, Ihre Studienbetreuung regelt das für Sie. Natürlich kostenfrei!


Der Lehrgangsbeginn ist jederzeit möglich.
Zielgruppe / Teilnahmevoraussetzung

Voraussetzung für die Teilnahme am Lehrgang ist eine abgeschlossene Ausbildung im pflegerischen oder hauswirtschaftlichen Bereich mit mindestens 1 Jahr Berufserfahrung.
Auch Quereinsteiger, die bereits in einer Küche arbeiten oder im Bereich der Ernährungsberatung tätig sind, können diesen Kurs belegen.

Technische Voraussetzungen:
PC mit Internet-Zugang, eigene E-Mail-Adresse

Kosten / Anmeldung

Die Kursgebühren belaufen sich auf 189 Euro*. In diesem Preis sind alle Leistungen (Unterrichtsmaterial, Feedbacks zu eingereichten Aufgaben, Support, Prüfungen und das Abschlusszeugnis) enthalten.


  • Keine versteckten Kosten
  • Keine zusätzlichen Zertifikatsgebühren
  • Keine Bearbeitungskosten
  • 100 % Preisgarantie
  • Gesetzliches Widerrufsrecht
  • Steuerlich absetzbar


Für Ihre Sicherheit: Widerrufsrecht
Sie haben unsere Garantie und das Recht, innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Testen Sie also in Ruhe unseren Lehrgang und unseren Service. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen natürlich keine Studiengebühren berechnet.

Preisgarantie
Während der Vertragslaufzeit Ihres Lehrgangs werden die Lehrgangsgebühren gemäß dem Fernlehrgangsgesetz nicht erhöht! 100 % Preisgarantie über die gesamte Lehrgangszeit!

*Fernkurse mit ZFU-Zulassung sind nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG umsatzsteuerbefreit

Ihr Abschluss

Als Teilnehmer/in dieses Fernkurses können Sie sich einer Fortbildung auf höchstem Niveau sicher sein. Dieser Fernkurs wurde geprüft von der Zulassungsbehörde ZFU, die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln.
Unabhängiges, erfahrenes Fachpersonal prüft dort eingereichte Fernlehrgänge nach dem Fernunterrichtsschutzgesetz auf inhaltliche Vollständigkeit und fachlich korrekte Angaben.
Des Weiteren wird der didaktische Aufbau analysiert, um Ihren Lernerfolg zu ermöglichen. Das staatliche Zulassungsverfahren gewährleistet, dass Sie mit unseren Fernlehrgängen Ihr angestrebtes Bildungsziel erreichen. Eine vergleichbare Prüfung finden Sie in keinem anderen Weiterbildungsbereich.

Der erfolgreiche Abschluss Ihres Lehrgangs wird mit dem Abschlusszertifikat bescheinigt, welches zeigt, dass Sie Ihr Wissen um die Kursinhalte erweitert haben.

Jetzt anmelden

Lehrgang "Ernährung bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten"

  • 2 Wochen unverbindlich testen
  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich
Mit Unterstützung zum Fernstudium

Zuschuss für die Weiterbildung!

Studiumsablauf

Von der Anmeldung bis zum Abschluss.
So funktioniert es.

TOP