Pflegeberater nach § 7a SGB XI

Fernakademie für Pflege und Pflegemanagement
1000
Online

Werde Pflegeberater nach § 7a SGB XI und biete unabhängige Beratung für Pflegebedürftige an.

  • Staatlich geprüft und zugelassen
  • Qualifizieren Sie sich zur Fachkraft
  • Inklusive iPad
  • 100% flexibel

Die Pflegeberatung ist im Sozialgesetzbuch XI, § 7a verankert und seit 2009 besteht ein Rechtsanspruch auf unabhängige und individuelle Beratung für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen. Die Pflegeberatung beruht auf Freiwilligkeit und will Antragsteller von Pflegeleistungen über die verschiedenen Leistungsansprüche aufklären. 

Pflegeberater sind mit den Sozialleistungen und Hilfeangeboten vertraut und können mit den Betroffenen individuelle Versorgungspläne erstellen. Sie arbeiten selbstständig oder sind angestellt z. B. bei Pflegekassen, Pflegestützpunkten oder speziellen Beratungsstellen und bieten ihre Leistungen in persönlichen oder telefonischen Gesprächen an.

Die Aufgaben umfassen neben einer Erstberatung und der Ermittlung des individuellen Unterstützungsbedarfes weitergehende Informationen und Hilfen zu gesundheitsfördernden, präventiven oder rehabilitativen Maßnahmen, soziale und pflegerische Angebote oder finanziellen Unterstützungsleistungen. Außerdem beraten Pflegeberater zu Pflegehilfsmitteln oder notwendig gewordenen Änderungen im Wohnumfeld und unterstützen bei der Beantragung von Pflegegutachten oder bei der Suche nach passenden Pflegeangeboten in Pflegeeinrichtungen oder zu Hause.

Wichtig: Es muss vor Abschluss des Fernkurses eine praktische Berufserfahrung in der Pflege nachgewiesen werden. Liegt diese nicht vor, ist vor Erhalt des Zertifikates ein 9-tägiges Praktikum in einer ambulanten oder stationären Einrichtung zu absolvieren.

Der schriftliche Nachweis ist an die Adresse info@pflege-fernkurse.de zu senden (wir empfehlen, dies bereits zu Beginn des Fernkurses zu erledigen).

Für die Teilnahme können 40 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender angerechnet werden.

Der Fernkurs vermittelt Dir das notwendige Wissen, um gemeinsam mit Pflegebedürftigen und deren Angehörigen deren pflegerelevanten Fragen zu klären und anhand eines Hilfe- bzw. Versorgungsplans Lösungen zu schaffen, die auf die individuelle Situation des Pflegebedürftigen abgestimmt sind.

Die Einrichtungsstrukturen in der Pflege

  • Herausforderungen und Leistungsbereiche

  • Kostenträger und Finanzierung

  • Leistungserbringer und Trägerstrukturen

  • Regionale Zusammenarbeit

  • Beratung und Begleitung

  • Ambulante Pflege

  • Teilstationäre Pflege

  • Stationäre Pflege


Pflegefachwissen

  • Zwischen Gesundheit und Krankheit

  • Professionelle Kommunikation

  • Chronische Erkrankungen

  • Verschiedene Krankheitsbilder

Die Aufgaben des Pflegeberaters

  • Der Weg zum Pflegeberater

  • Bedarf der Pflegeberatung

  • Versorgungsschwerpunkte


Casemanagement

  •  Grundlagen des Casemanagements

  • Strukturen und Inhalte

  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit

  • Funktionen des Casemanagements

  • Die Phasen des Casemanagements


Erstellen von Versorgungsplänen

  • Der Pflegeprozess im Rahmen der Versorgungsplanung

  • Das Regelkreismodell des Pflegeprozesses

  • Die Bedeutung der Pflegedokumentation für die Versorgungsplanung

  • Pflegesysteme im Kontext der Versorgungsplanung

  • Die Sektoren der Gesundheitsversorgung

  • Die interdisziplinäre Versorgung

  • Die Grundlagen der intersektoralen Versorgungsstruktur

  • Zusätzliche Versorgungs- und Kooperationsformen

Beratungskompetenz Teil I

  • Grundlagen der Beratung

  • Psychologische, personale du soziale Beratungskompetenzen

  • Erweiterung der Kompetenzen

  • Konfliktlösungskompetenz

  • Gesprächsführung

Beratungskompetenz Teil II

  • Ausgewählte Beratungskonzepte

  • Praxis der Gesprächsführung

  • Erkunden kognitiver Inhalte und Gefühle

  • Gesprächsstörungen

  • Aktivieren von Interesse und Aufmerksamkeit

  • Ziele der Beratung

Rechtliche Grundlagen

  • Allgemeines Recht und Grundrechte

  • Überblick über das Zivilrecht im BGB

  • Vertragsrecht

  • Vertretungsrecht

  • Betreuungsrecht

  • Erbrecht

  • Zivilrechtliche Haftung

  • Strafrechtliche Haftung

  • Gesetzliche Krankenversicherung

  • Gesetzliche Pflegeversicherung

  • Digitalisierung in der Pflege


Sozialrecht

  • Das Sozialrecht von SGB I – XII

  • Die fünf Säulen der Sozialversicherung

  • Die soziale Pflegeversicherung

  • Sozialhilfe und Pflege

  • Pflegebedürftige Kinder und ihre rechtlichen Ansprüche


Betreuungsrecht

  • Relevante Verträge für die Pflege

  • Vormundschaft

  • Rechtliche Betreuung

  • Vollmachten und Patientenverfügung

  • Das Recht der Behinderten

Umfang und Lehrgangsbeginn

Der Fernkurs besteht aus 10 Lehrheften. Pro Woche solltest Du ca. 8 – 9 Stunden mit der Bearbeitung der Lehrhefte einplanen. Natürlich hängt die Bearbeitungszeit von Deinen Vorkenntnissen und Deinem individuellen Lerntyp ab.
Die Lehrhefte sind mit umfangreichen Fachinformationen und vielen praxisorientierten Tipps gefüllt, die Du sofort in der Praxis anwenden kannst.

Jedes Lehrheft schließt mit einer schriftlichen Prüfung ab, welche Du über den Online-Campus flexibel bei freier Zeiteinteilung absolvierst.

Wenn Du einmal mehr Zeit benötigst, kannst Du Deinen Kurs kostenlos um 3 Monate verlängern. 

Oder benötigst Du eine Pause? – kein Problem! Sprich uns an, Deine Studienbetreuung regelt das für Dich. Natürlich kostenfrei!

Der Lehrgangsbeginn ist jederzeit möglich.

Du lernst direkt auf Deinem kostenlosen iPad*!

Hilf uns gemeinsam, unseren CO₂-Abdruck zu reduzieren. Anstelle der gedruckten Unterlagen erhältst Du ein kostenloses iPad*, auf dem die gesamten Lehrgangsunterlagen bereits vorinstalliert sind.

Die Vorteile des kostenlosen Digitalpakets

  • Spare Papier und Druckerfarbe
  • 100% flexibel - lerne von jedem Ort und zu jeder Zeit
  • Du hast Deine Lehrhefte immer dabei
  • Inhalte schneller und effizienter durchsuchen und nachschlagen
  • Erhalte Kurs-Updates direkt auf Dein iPad

Mit unserem Digitalpaket passt sich der Fernkurs optimal an Dein Leben an. Lerne zu jeder Uhrzeit, in Deinem eigenen Tempo, an Deinem Lieblingsort!

Bitte beachte dabei folgendes:
Zum Kick-off ist eine Anzahlung von 400 Euro für das Digitalpaket erforderlich, danach senden wir Dir Dein konfiguriertes iPad innerhalb weniger Werktage zu. Der Betrag wird mit der Kursgebühr verrechnet. Das iPad geht in Dein Eigentum über, sobald Du die gesamte Kursgebühr bezahlt und den Kurs erfolgreich abgeschlossen haben. Bis dahin ist es Eigentum der Fernakademie für Pflege und Pflegemanagement und steht Dir als Lernmedium zur Verfügung.

*Du erhältst das iPad, 10,2 Zoll, der 10. Generation, Wi-Fi, Farbe: silver, Speicher: 64GB, inklusive einer Shockguard-Slim-Hülle in schwarz. Bitte beachte, dass das iPad unser Eigentum ist, bis der Kurs vollständig bezahlt wurde. Schau hierzu auch in unsere AGB, ein Verkauf o. ä. ist untersagt und wird zur Anzeige gebracht. (Dieses Angebot gilt nicht bei einer Förderung nach AZAV / § 81 SGB III)

  • ZFU Siegel für einen qualifizierten Fernkurs7441923
    ZFU-Zertifizierung

    Diese Weiterbildung ist als Fernkurs durch die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) geprüft und zugelassen. Mit diesem Abschluss hast Du bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Die staatliche Zulassung garantiert eine besonders hohe, verlässlich geprüfte Qualität und eine Orientierung an aktuellen Themenschwerpunkten im jeweiligen Berfufsbereich.

    Die ZFU Zulassungsnummer lautet 7441923

  • RegbP - Zertifizierte Seminare und Fernkurse
    RegbP

    Unsere Kurse der Fernakademie für Pflege und Pflegemanagment sind nun registriert bei Registrierung beruflich Pflegender!

    Sammel mit Deiner Weiterbildung bei uns RegbP Punkte und weise nach, dass Du Dir der Verantwortung bewusst bist, regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teilzunehmen! Steche hervor mit Deiner Bewerbung!

  • TÜV Rheinland - Zertifizierte Seminare und Fernkurse
    TÜV Rheinland

    Die Akademie für die Deutsche Wirtschaft GmbH und ihre Leistungsmarken sind nach ISO 9001:2015 zertifiziert!

    Das heißt, dass wir im Hinblick auf unser Qualitätsmanagement kontinuierlich bewertet werden und alle erforderlichen Maßnahmen zur Erfüllung der TÜV-Qualitätsansprüche sicherstellen. Für Dich als Teilnehmer:in bedeutet dies, dass Du Dich auf die hohe Qualität unserer Angebote verlassen kannst.

  • FOCUS-Siegel als exzellenter TOP-Anbieter für Weiterbildung 2024 - Zertifizierte Seminare und Fernkurse
    FOCUS-Siegel als exzellenter TOP-Anbieter für Weiterbildung 2024

    Das Wirtschaftsmagazin „FOCUS-BUSINESS“ nimmt seit 2019/2020 Weiterbildungsanbieter in Deutschland unter die Lupe und vergibt die auf Kundenmeinungen basierte Auszeichnung „Top-Anbieter für Weiterbildung“.

  • Bundesverband der Fernstudienanbieter - Zertifizierte Seminare und Fernkurse
    Bundesverband der Fernstudienanbieter

    Der Bundesverband der Fernstudienanbieter e.V. fördert und unterstützt Qualität im mediengestützten Lernen. Mit diesem Gütesiegel verpflichten wir uns, diese Qualitätsstandards für all unsere Fernstudienformate einzuhalten.

Erstklassiges Lehrmaterial!
Ich habe mit viel Freude und Begeisterung den Lehrgang für die Pflegeberatung absolviert. Das Lehrmaterial war erstklassig. Damit bin ich ideal für meinen neuen Beruf als Pflege-Fachkraft vorbereitet. Ich kann diesen Fernlehrgang und die FPP nur weiterempfehlen. Herzlichen Dank dafür.
Luisa
Viele praxisnahe Beispiele.
Ich wurde sehr gut und sehr freundlich und motivierend betreut und begleitet. Ich konnte mir die Zeit völlig flexibel einteilen, was mir sehr gelegen kam. Die Lerninhalte sind spannend und stark praxisbezogen und mit vielen Lehrbeispielen, gut und verständlich erklärt.
Jasmin
Super freundliche Studienberatung!
Ich kann dieses Fernstudium und die Akademie wirklich nur empfehlen! Der Kontakt und die Beratung liefen immer super und sehr freundlich. Die Lehrhefte waren sehr gut strukturiert und verständlich aufgebaut, so hatte man immer Spaß etwas Neues zu lernen. Auch die Beratung und Studienbetreuung war immer super freundlich und hilfsbereit. Ich hatte wirklich das gefühl, dass man sich speziell für mich und meine Lernbedürfnisse Zeit nimmt. Ich würde mich immer wieder für die FPP entscheiden!
Leonard
Kreativer arbeiten dank der FPP-Fernkurse
Das Studium hat mir gezeigt, dass es wichtig ist, eigene Ideen zu kreieren. Man konnte sich gut in die Aufgaben hineindenken und einfach seinen Gedanken freien Lauf lassen. Ich habe sehr viel über den Alltag als Pflegekraft gelernt. Im Großen und Ganzen hat es einfach auch sehr viel Spaß gemacht. Klare Weiterempfehlung!
Karin
FPP - Absolut zu empfehlen!
Sehr gute Aufbereitung des Lernmaterials, perfektes Preis-Leistungsverhältnis. Hervoragende Kommunikationsmöglichkeiten bei Fragen per Telefon, Chat oder Mail. Die Anliegen werden immer super schnell bearbeitet. Sehr freundliche Auskünfte per Telefon. Absolut zu empfehlen. Weiter so!
Lina
Perfekte Vorbereitung auf den Arbeitsalltag in der Pflege!
Super Betreuung, praxisnahe Inhalte! Ich würde mich immer wieder dafür entscheiden und kann es nur empfehlen. Die Kurse bereiten sehr gut auf den Alltag einer Pflegekraft vor und die enge Betreuung durch die Studienberatung ist sehr gut und schnell.
Annika
Viel Spaß und super Preis-Leistung
Super Flexibilität, sehr interessantes Fernstudium. Es hat viel Spaß gemacht und auch der Preis stimmt. Die Prüfungsaufgaben wurden schnell korrigiert zurückgeschickt, aber man konnte auch währenddessen schon mit der nächsten Lektion fortfahren. Insgesamt perfekt, um auch berufsbegleitend voranzukommen.
Nicola

Zielgruppe

Der Fernkurs richtet sich an ausgebildete Pflegefachkräfte sowie Sozialversicherungsfachangestellte, Sozial- oder Heilpädagogen oder Sozialarbeiter mit mindestens einjähriger Berufserfahrung.

Für die Pflegeberatung kommen auch Personen mit anderen geeigneten Berufen oder Studienabschlüssen in Betracht. Diese Abschlüsse müssen insbesondere einen pflegefachlichen, sozialrechtlichen, sozialpädagogischen oder heilpädagogischen Schwerpunkt haben. Alternativ werden Personen zugelassen, die über eine mehrjährige Erfahrung in der Beratung zu gesundheitlichen, sozialrechtlichen oder pflegefachlichen Themen bei einem Sozialversicherungsträger verfügen.

Praktikum

Im Rahmen des Fernkurses müssen Teilnehmer, die nicht über eine Ausbildung als Pflegefachkraft, Sozialversicherungsfachangestellter, Sozialpädagoge bzw. Sozialarbeiter verfügen oder ein Studium (mind. Bachelor) im sozialen Bereich nachweisen, ein Praktikum in einer Pflegeeinrichtung absolvieren.

Das Praktikum muss neun Tage umfassen. Zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf kann das Praktikum auch stundenweise absolviert werden, das Äquivalent zu neun Vollzeittagen muss jedoch erreicht werden.
Die Praktikumstage können ggfs. auch auf verschiedene Einrichtungen verteilt werden. In Betracht kommen z. B. folgende Einrichtungen:
– Pflegedienste
– Teilstationäre Pflegeeinrichtungen
– Vollstationäre Pflegeeinrichtungen
– SAPV-Teams
– Hospizdienste
– Hospize

Das Praktikum soll Eindrücke des Pflegealltages der Pflegebedürftigen, der Angehörigen und weiterer Personen, der Pflegekräfte und der sonstigen an der Versorgung beteiligten Akteure vermitteln, um eine Verbindung zwischen dem erlernten Wissen mit den praktischen Anforderungen der Pflegeberatung zu schaffen. (Auszug aus „Empfehlungen des GKV-Spitzenverbandes nach § 7a Absatz 3 Satz 3 SGB XI“)

Finde deine passende Weiterbildung

ab 1.890,00 nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG. umsatzsteuerbefreit

Nicht das passende Thema? - Entdecke ähnliche Weiterbildungen

Passende Inhalte zu "Pflegeberater nach § 7a SGB XI"

Entdecke weitere ausgewählte Kurse & Seminare mit ähnlichen Themenschwerpunkten wie Pflegeberater nach § 7a SGB XI. All unsere Weiterbildungsangebote entsprechen den hohen Qualitätsstandards der Pflege Fernakademie und vermitteln Dir zertifiziertes Expertenwissen für Deinen nächsten Karriereschritt!

Beratungstermin bei der Akademie für Pflege und Pflegemanagement vereinbaren

Du möchtest eine
persönliche Beratung?

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Vereinbare jetzt Deinen individuellen Beratungstermin!

  • Du beschreibst Dein Karriereziel
  • Du legst Deine persönlichen Lernziele fest
  • Wir empfehlen Dir die passenden Fortbildungsmaßnahmen
  • Wir zeigen Dir Fördermöglichkeiten auf
Fokus Fernstudienanbieter des Jahres 2024
Förderung mit Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit
Förderung mit dem Bildungs-Scheck
Bundesverband der Fernstudienanbieter
TÜV Rheinland zertifizierung ISO 9001:2015
Registrierung beruflich Pflegender
Fokus Fernstudienanbieter des Jahres 2024
Förderung mit Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit
Förderung mit dem Bildungs-Scheck
Bundesverband der Fernstudienanbieter
TÜV Rheinland zertifizierung ISO 9001:2015
Registrierung beruflich Pflegender
Fokus Fernstudienanbieter des Jahres 2024
Förderung mit Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit
Förderung mit dem Bildungs-Scheck
Bundesverband der Fernstudienanbieter
TÜV Rheinland zertifizierung ISO 9001:2015
Registrierung beruflich Pflegender
Fokus Fernstudienanbieter des Jahres 2024
Förderung mit Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit
Förderung mit dem Bildungs-Scheck
Bundesverband der Fernstudienanbieter
TÜV Rheinland zertifizierung ISO 9001:2015
Registrierung beruflich Pflegender